Schulöffnung

Schulöffnung (Stand 8.6.2020)

Seit heute, Montag, den 8.6.2020, besuchen wieder alle Kinder unsere Schule. Die Hälfte der Schülerschar kommt früh, die andere später. So haben alle Kinder an jedem Tag mehr als 2 Zeitstunden Unterricht.

Der Zeitplan sieht folgerndermaßen aus:

Stufe 4:           Gruappe A       8.00 - 10.15 Uhr            Gruppe B        10.45 - 13.00 Uhr

Stufe 3:           Gruappe A       8.10 - 10.25 Uhr            Gruppe B        10.55 - 13.10 Uhr

Stufe 2:           Gruappe A       8.20 - 10.10 Uhr            Gruppe B        10.40 - 12.30 Uhr

Stufe 1:           Gruappe A       8.30 - 10.20 Uhr            Gruppe B        10.50 - 12.40 Uhr

Alle Kinder kommen täglich in die Schule. Es gibt eingeschränkten Unterricht (Mathe, Deutsch, Sachunterricht) in 2 Blöcken – die eine Hälfte der Klasse kommt früh, die andere später. Dies findet zeitversetzt statt, so dass ein Zusammentreffen mit anderen in den Gebäuden und auf dem Schulhof vermieden wird. Eine Hof- und eine Frühstückspause gibt es in dieser Zeit nicht. Weitere Informationen erhalten Sie noch per Mail.

Wir haben uns bewusst für dieses Blockmodell entschieden, da es uns sehr wichtig erschien, dass die Kinder täglich in die Schule kommen, täglich ihre Freunde sehen, sich in ihrer Gruppe täglich austauschen können, … So wird ein bisschen Normalität einkehren.

Kinder müssen nicht am Unterricht teilnehmen, wenn sie selbst oder ein Familienmitglied zur Risikogruppe gehören/gehört, für alle anderen besteht Schulpflicht.

Die Notbetreuung am Vormittag, die weiterhin durch die Schule angeboten wird, dürfen Sie als Eltern in Anspruch nehmen, wenn sie in systemrelevanten Berufen arbeiten oder Sie die Betreuung des Kindes nicht mehr gewährleisten können (kein Urlaubsanspruch mehr, kein Homeoffice mehr, …). Bitte geben Sie Rückmeldung an folgende Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Und weiterhin gilt: Für alle Personen – Kinder, Eltern, Geschwister, … -, die das Schulgelände betreten, besteht Maskenpflicht. Bitte betreten Sie den Schulhof nur, wenn es notwendig ist, nutzen Sie ihn nicht als Treffpunkt, halten Sie und auch Ihre Kinder immer einen Abstand von 2 m, führen Sie Gespräche mit den Lehrerinnen nur nach Voranmeldung, seien Sie Ihrem Kind ein Vorbild! Nur wenn wir uns alle an diese Regeln halten, können wir die 1. Schritte in den Schulbetrieb verantwortungsvoll umsetzen.