Stand 16.03.2020

Information zur Schulschließung (Stand 16.3.2020)

Für die Zeit der Schulschließung haben wir folgende Vorgehensweise beschlossen:

  • Die Kinder erhalten von ihrer Klassenlehrerin wochenweise einen Arbeitsplan, den sie zuhause bearbeiten sollen.
  • Die erledigten Aufgaben werden, sobald die Schule wieder beginnt, auf Vollständigkeit und Richtigkeit kontrolliert. Sie müssen gemacht werden.
  • Sollten noch benötigte Materialien in der Schule sein, nehmen Sie bitte Kontakt mit der Klassenlehrerin auf.
  • Für Rückfragen steht Ihnen die Klassenlehrerin zur Verfügung.

Wenn Sie in die Schule kommen, um die fehlenden Materialien für Ihr Kind abzuholen, betreten Sie bitte das Gebäude und insbesondere den Klassensaal nacheinander. Bewahren Sie immer einen Abstand von 2 m, lassen Sie die Kinder nicht auf dem Spielplatz spielen und vermeiden Sie ein Treffen auf dem Schulhof.

Grundsätzlich können die Kinder folgende Internetplattformen zum Lernen nutzen:

  • Antolin
  • Zahlenzorro
  • AntonApp

Auch im Fernsehen (SWR u.a. 3. Programme, KiKa,…) werden am Vormittag speziell für Kinder zugeschnittene Programme angeboten, die Sie zeitweise nutzen können.

Der Grundschulverband hält Tipps für Sie bereit:     https://grundschulverband.de/wp-content/uploads/2020/03/200316_Corona_Schulausfall_Anregungen.pdf

Die Schulschließung stellt uns alle vor große und neue Herausforderungen, die wir nun Schritt für Schritt und mit Geduld gehen müssen. Nicht alles wird von Anfang an reibungslos verlaufen, nicht jeden wird die Information direkt erreichen. Wir tun, was wir können. Sollten Sie Fragen, Anregungen, … haben, können Sie mir dies gerne an folgende Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben. Diese Mails kann ich jederzeit von zuhause abrufen.