Stand 22.03.2020

Information zur Schulschließung (Stand 22.3.2020)

Falls bei Ihnen oder Ihrer Familie ein Fall von Corona auftritt, melden Sie dies bitte der Schule!

Liebe Eltern,

die 1. schulfreie Woche liegt nun hinter uns. Zunächst möchte ich mich zusammen mit meinem Kollegium ganz herzlich dafür bedanken, dass Sie so verantwortungsvoll sowohl mit der Abholung der Materialien als auch mit der Notbetreuung umgegangen sind. Sie wissen, immer bis Freitag 13.00 Uhr können Sie sich bezüglich der Betreuung in der Schule oder bei mir melden (Adressen siehe weiter unten). 

Wir hoffen, dass bei allen die Wochenpläne ankamen und die Kinder etwas zu tun hatten. Auch sind wir ganz gespannt, wie die Arbeit mit dem Wochenplan funktioniert hat. War der Umfang angemessen oder hätten es mehr/weniger Aufgaben sein können? Verfügen Sie über alle notwendigen Materialien, oder fehlt noch etwas?

Sind bei Ihnen Fragen aufgekommen? Haben Sie Anregungen für uns oder andere Eltern? Was läuft gut, was sollten wir beibehalten, was sollten wir ändern? Gerne können Sie auf uns zukommen, entweder an die Klassenlehrerin, an die Schule Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder direkt an mich Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Corona-Krise stellt uns vor große Herausforderungen; wir bewegen uns alle auf Neuland und sind daher sehr froh über Rückmeldungen.

Bleiben Sie gesund!

Liebe Kinder,

auch für euch ist es sicherlich nicht einfach, immer zuhause zu sein. Ihr sollt euch nicht mit euren Freunden und Freundinnen treffen, müsst draußen alleine oder mit Geschwistern unterwegs sein und auf den Spielplätzen dürft ihr euch nicht aufhalten. Da kann es sicherlich mal langweilig werden. Hoffentlich sind die Arbeitspläne bei euch allen angekommen. So habt ihr vielleicht ein wenig das Gefühl von Schule und könnt die Stunden hierfür am Vormittag nutzen. Aber den ganzen Tag sollt und wollt Ihr ja auch nicht mit Schulaufgaben verbringen. Vielleicht nutzt ihr die Zeit, mehr zu lesen, mit euren Geschwistern und/oder Eltern zu spielen, etwas zu basteln, … .

Eine gute Nachricht haben wir für euch: In den nächsten Wochen soll das große Klettergerüst auf dem Spielplatz der Schule aufgebaut werden. Es ist riesengroß und richtig schön. Auch eine Schnecke am Sandkasten und eine neue Wippe auf dem hinteren Bereich des Schulhofes wird es geben. Wenn dann die Schule losgeht, ist es hoffentlich fertig und wartet auf euch.

Liebe Kinder, wir vermissen euch und freuen uns, wenn der Unterricht wieder beginnt und wir euch wiedersehen.

Ganz liebe Grüße, bleibt alle gesund und hoffentlich bis bald - eure Lehrerinnen